Tuki Verlinkung
 

THEATER AN DER PARKAUE + Kita Haus Lach und Krach
Foto: Franziska Hauser

TUKI Konzept

Konzept


Mit dem Projekt TUKI wird in Berlin erstmalig in der frühkindlichen ästhetischen Bildung die Bühnenkunst nachhaltig gefördert und gestärkt.

Im August 2011 startete ein berlinweites Kooperationsprojekt zwischen Kitas aus verschiedenen Berliner Bezirken und Kindertheatern aus den Bereichen Sprech- und Musiktheater, Tanz- und Figurentheater.

Das Besondere an TUKI ist die behutsame und langfristige Heranführung von Kindern an die Theaterkunst.

Im Wechsel zwischen Theater-Sehen und Theater-Spielen wird eine intensive Zusammenarbeit zwischen Kita und Theater aufgebaut. Die Allianz zwischen der pädagogischen und künstlerischen Institution will auf beiden Seiten neue Kräfte freisetzen und Impulse für eine kreative Kita- und Theaterentwicklung stiften.

Die Theaterleute erhalten Anregungen für ihre Theaterproduktionen und führen gleichzeitig Kinder in den ersten Lebensjahren an das Faszinosum Theater heran. Phantasie und Kreativität werden stimuliert, der spielerische Lebensradius erweitert und die Wahrnehmungssinne der Kinder im Spiel mit Körper, Bewegung, Sprache, Rhythmus, Musik, Bild- und Objektelementen entdeckt und geschärft.

Download Flyer